Praxis für Hämatologie und Onkologie am Isartor

Fortbildungen


- Eigene BLÄK-zertifizierte Praxisfortbildungen (Beispiele)

  • Aktuelle Aspekte von Diagnostik und Therapie des Eisenmangels

  • Adjuvante Therapie des Mammakarzinoms 

  • Mammakarzinom für den onkologisch interessierten Arzt

  • Gemeinsame Betreuung von Tumorpatienten durch Hausärzte, Onkologen und Strahlentherapeuten

  • Neues zu Diagnostik und Therapie kolorektaler Karzinome

  • Vorlesungen an der Ludwig-Maximilians-Universität München (www.uni-muenchen.de)
  • Molekulare und klinische Aspekte des Eisenstoffwechsels / chronisch-myeloproliferative Erkrankungen, akute und chronische Porphyrien.

- Internationale Tagungen Fraueninsel, Chiemsee (www.innova-med.de)

  • "The multigene family of Peroxidases": Biochemical Basis und clinical Applications. 27.09. bis 02.10.1998 – gemeinsam mit William Nauseef, Iowa City University, USA

  • Towards an Understanding of the Molecular Basis of Myeloproliferative Disorders 23.09. bis 28.09.2000 – gemeinsam mit Heike Paal, Universität Freiburg, Breisgau

  • Molecular and Clinical Aspects of human Iron Metabolism. 28.09. bis 03.10.2002 – gemeinsam mit Ernest Beutler, Scripps Institute of Molecular Medicine, La Jolla, Kalifornien, USA.

  • Mechanism of Thrombus Formation. 24.09. bis 29.09.2005 – gemeinsam mit Bruce Furie, Harvard University Boston, USA

  • Tissue Fibrogenesis: From biochemical Analysis to targeted Therapies. 25.09. bis 30.09.2010 – gemeinsam mit David Brenner, University of California, San Diego, USA

Alle Tagungen mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (www.dfg.de)

Von den Tagungen 2000 und 2004 sind Tagungsbände mit allen Vorträgen erschienen:

  • Petrides PE, Nauseef W: The multigene Family of Peroxidases, Springer Verlag, Heidelberg / New York, 2000
  • Petrides PE, Paal H: Molecular Basis of Myeloproliferative Disorders, Springer Verlag Heidelberg / New York, 2004

Die kompletten Vorträge der Tagungen 2002, 2005 und 2010 wurden in internationalen Fachzeitschriften veröffentlicht.

- Mitgliedschaft in nationalen und internationalen Fachgesellschaften

  • AIO – Arbeitsgemeinschaft internistische Onkologie www.aio.de

  • ASH – American Society of Hematology www.hematology.org

  • ÄKBV – Ärztlicher Kreisverband, München www.aekbv.de

  • BDI – Berufsverband Deutscher Internisten www.bdi.de

  • BLÄK – Bayerische Landesärztekammer www.blaek.de

  • BNHO – Berufsverband niedergelassener Hämato-Onkologen www.bnho.de

  • CEMPO – Central European Myeloproliferative Neoplasm Organisation www.cempo.org

  • DGHO – Deutsche Gesellschaft für Hämato- und Onkologie www.dgho.de

  • DKG - Deutsche Krebsgesellschaft www.dkg.de

  • DSS - Deutsche Gesellschaft für Senologie (Brusterkrankungen) (www.senologie.org)

  • ESMO – European Society of Medical Oncology www.esmo.org

  • EHA – European Hematological Association www.eha.org

  • NOGGO – Nord-Ost-Gesellschaft für Gynäkologische Onkologie www.noggo.de)

  • Süddeutsche Hämoblastose-Gruppe

  • Leukämie-Netzwerk www.kompetenznetz-leukaemie.de


- Erfolgreich abgelegte Prüfungen
 

  • ESMO-Prüfungen 2005 und 2011 (freiwillige Prüfungen über die gesamte Onkologie zur Wissenskontrolle, www.esmo.org)


- Betreuung von Dissertationen

  • Olivia Bronisch, Akute Porphyrien – eine monozentrische Langzeitanalyse der biochemischen, molekulargenetischen und klinischen Daten von 62 Betroffenen, 2019, Dr.med., Aktuelle Position: Abt. für Innere Medizin, Universitätsklinikum, Gießen
     
  • Fabian Siegel, Untersuchungen zur Symptomatik und Therapie chronisch myeloproliferativer Erkrankungen (Polycythaemia vera und primäre Thrombozythämie), 2015, Dr. med. , Aktuelle Position: Facharzt für Urologie, Universitätsklinikum für Urologie, Mannheim
  • Jan Tauscher, Untersuchungen zur Thromboseentstehung bei Patienten mit chronisch myeloproliferativen Neoplasien, 2012, Dr.med., Aktuelle Position: Praxis für Allgemeinmedizin Oberstdorf, Bayern
  • Leon von Brasch: Molekularbiologische Untersuchungen bei Patienten mit akut intermittierender Porphyrie, 2006, Dr. med. , Aktuelle Position: Geschäftsführender kaufm. Direktor Schön-Klinken Lübeck
  • Chuanbing Zang: Invasive behaviour of the promyelocytic leukemia cell line NB4 before and after treatment with differentiation inducers, 2003, Dr. hum. biol.,  Aktuelle Position:  Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Abteilung Hämatologie/Onkologie, Charite, Humboldt Universität Berlin
  • Manfred Ismair: Molekularbiologische Untersuchungen zur Rolle und Regulation der Matrixmetalloproteinase 9 und ihres Inhibitors bei der Promyelozyten-Leukämie-zelllinie NB4, 2000, Dr. rer. nat., Aktuelle Position: Chief Executive Officer (CEO), Xenogesis, Nottingham, England
  • Florian Loher: Bildung von Typ IV-Kollagenasen durch mononukleäre Knochenmarkzellen von Patienten mit myeloischen Leukämien oder myelo-dysplastischen Syndromen, 1999, Dr. med., Dipl.Pharm., Aktuelle Position: Europäisches Patentamt München
  • Oliver M. Trapp: Anagrelide: ein neuer Wirkstoff zur Behandlung primärer Thrombozythämien, 1999, Dr. med., Aktuelle Position: Oberarzt Unfallklinikum Murnau, Bayern
  • Philipp le Coutre: Untersuchungen zur Ausscheidung von EGF (Epidermal Growth Factor) in den Urin von Patienten mit Nierenzellkarzinom und Gesunden, 1995, Dr. med., Aktuelle Position: Prof. Dr. med., Oberarzt, Abteilung für Hämatologie und Onkologie, Charite, Humboldt Universität Berlin
  • Christian Ries: Reinigung, biochemische Charakterisierung und Regulation der Sekretion von Typ IV-Collagenasen/Gelatinasen bei der Leukämiezelle HL-60, 1994, Dr. rer. nat., Aktuelle Position: Prof.Dr.rer.nat, Institut für Epidemiologie der Kreislauferkrankungen, LMU München
  • Klaus Dittmann: In vitro-Wechselwirkungen zwischen Leukämie- und Knochenmarksstromazellen: Charakterisierung und Identifizierung einer neuen Metalloprotease, 1991 Dr. rer. nat., Aktuelle Position: Prof.Dr.rer.nat., Institut für Strahlenbiologie, Universität Tübingen
  • Susanne Bock: Untersuchung zur Pro-EGF (Epidermal Growth Factor) und EGF-Rezeptorexpression bei gesunden Nieren und Nierenzellkarzinom des Menschen, 1991, Dr. hum. biol.,  Aktuelle Position: derzeit in Ulm

- Herausgeberschaften
Case Reports in Medicine

- Prüfungstätigkeiten
BLAEK Hämatologie und Onkologie, medikamentöse Tumortherapie
Staatsexamen LMU München

 

Prof. Dr. med. Petro E. Petrides - ©2021
E-Mail: onkologie@hausarztpraxis-isartor.de